Baden, 02.06.2015: Der Wettbewerb Top Service hat einen neuen Partner aus der Wissenschaft: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christian Homburg, Direktor des Instituts für Marktorientierte Unternehmensführung (IMU) der Universität Mannheim, begleitet ab sofort mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen die Wettbewerbe Top Service Österreich und Deutschland.
Das Institut für Marktorientierte Unternehmensführung (IMU) der Universität Mannheim ist
führend in den Themen Kundenorientierung und Service in Europa. „Als Wissenschaftler arbeiten wir immer nah an der Praxis, Unternehmen stehen bei uns im Mittelpunkt“ so Prof. Dr. Homburg. „Ich schätze die hohe Qualität und Unabhängigkeit des Wettbewerbs Top Service. Die umfassende und branchenübergreifende Bewertung liefert Unternehmen und Kunden ein Indiz zur eigenen Wettbewerbsposition. Ich freue mich, ab diesem Jahr den Wettbewerb wissenschaftlich zu begleiten“.

Das IMU an der Universität Mannheim versteht sich als Forum des Dialogs zwischen Wissenschaft und Praxis. Ziel der Forschung des IMU ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse zu generieren, die für die marktorientierte Unternehmensführung von Bedeutung sind. Der wissenschaftlich hohe Standard wird durch die enge Anbindung des IMU an die Lehrstühle für Marketing an der Universität Mannheim gewährleistet, die national wie auch weltweit hohes Ansehen genießen.

„Wir freuen uns, dass wir Prof. Dr. Homburg für unseren Wettbewerb gewinnen konnten. Aus dieser Kooperation werden wir neues Wissen generieren und einen regen Wissensaustausch wachsen lassen. Davon profitieren unsere teilnehmenden Unternehmen in Zukunft“, so Dr. Barbara Aigner, Geschäftsführerin von emotion banking und Veranstalterin des Wettbewerbs Top Service Österreich.

Der Wettbewerb Top Service Österreich gibt Unternehmen verschiedener Branchen und Größen die Möglichkeit, ihre Kundenorientierung auf Grundlage eines wissenschaftlich abgesicherten Modells bewerten und auszeichnen zu lassen. Das Stärken-Schwächen-Profil aus Kunden- sowie Managementsicht zeigt den Unternehmen, wo sie stehen. Zudem bietet der Wettbewerb den Teilnehmern die einmalige Chance, sich branchenübergreifend zu vergleichen. Die Auszeichnung im Netzwerk der Besten macht guten Service sichtbar.

Die neu besiegelte Partnerschaft mit Prof. Dr. Homburg vermittelt wertvolle aktuelle Impulse aus Wissenschaft und Praxis. Damit rückt der Aspekt des Lernens noch mehr in den Vordergrund.

Über emotion banking:
emotion banking ist offizieller Partner der Service Rating GmbH Deutschland und Veranstalter von Top Service Österreich. Mit Top Service Österreich wird die Servicequalität der teilnehmenden Unternehmen umfassend gemessen, beurteilt und in einem aussagekräftigen Bericht dargestellt, Maßnahmen aufgezeigt sowie die besten Unternehmen mit dem anerkannten Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Weitere Hintergrundinformationen sowie die Anmeldemodalitäten finden Sie einfach unter www.top-service-oesterreich.at bzw. telefonisch unter 0043 2252 25 48 45.

Weiterführende Informationen und Bilder

Mag. Marion Göth
Head of Marketing & Sales

Tel.: +43 22 52 25 48 45
marion.goeth@emotion-banking.at
www.top-service-oesterreich.at
www.emotion-banking.com