Baden, 14.09.2015: Für die fünfte Ausgabe des führenden österreichischen Wettbewerbs für Kundenorientierung und Servicequalität hat Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christian Homburg ein neues Bewertungsmodell entwickelt. Prof. Homburg ist Direktor des Instituts für marktorientierte Unternehmensführung (IMU) an der Universität Mannheim und einer der international renommiertesten Forscher auf dem Gebiet Kundenorientierung. Sein „Fokus-Modell“ basiert auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und betrachtet verschiedene Facetten von Service und Kundenorientierung.
Der neue Ansatz wird der Komplexität und Wechselwirkung der vielfältigen Faktoren gerecht, die guten Service und konsequente Kundenorientierung ausmachen. Auf der Basis des multifaktoriellen Modells werden teilnehmende Unternehmen nicht nur bewertet und ausgezeichnet, sie erhalten zudem wertvolle Erkenntnisse zur Verbesserung der eigenen Kundenorientierung und Servicequalität.
„Mit Prof. Dr. Homburg als wissenschaftlichem Partner profitieren unsere Teilnehmer von langjähriger Expertise und konkreten Ansätzen zur Optimierung der eigenen Servicestrategie“, sagt Dr. Barbara Aigner, Geschäftsführerin von emotion banking und Veranstalterin des Wettbewerbs Top Service Österreich. „Durch das neue Bewertungsmodell können wir nun die Prozesse in den Unternehmen besser als je zuvor analysieren und evaluieren. Diese noch detailreichere Abbildung ermöglicht Teilnehmern des Wettbewerbs zudem ein deutlich besseres Benchmarking mit Mitbewerbern“, so Aigner weiter.
Auch das Kommunikationskonzept wurde für den diesjährigen Wettbewerb optimiert und unterstützt die Teilnehmer und ausgezeichneten Unternehmen noch besser dabei, ihre Teilnahme und Auszeichnung publik zu machen, etwa mit der neuen Website www.top-service-oesterreich.at.
Anmeldungen für den Wettbewerb 2016 sind ab sofort bis Ende Februar 2016 möglich. Die Top 3 des Wettbewerbs 2015 waren: Deutsche Vermögensberatung Bank AG, DHL Express und UniCredit Bank Austria AG.

Über TOP SERVICE ÖSTERREICH:
Der Wettbewerb Top Service Österreich ist seit 5 Jahren Österreichs einziger branchenübergreifender Award für Servicequalität und Kundenorientierung, der die Kunden- und Unternehmensperspektive integriert. Er gibt Unternehmen eine objektive und differenzierte Bewertung von außen. Die Teilnehmer haben die Chance, sich branchenübergreifend mit anderen Unternehmen zu vergleichen und sich mit den Besten der Branche auszutauschen. Die Gewinner des Wettbewerbs werden auf der jährlich stattfindenden Preisverleihung ausgezeichnet.

Über emotion banking:
emotion banking ist offizieller Partner der Service Rating GmbH Deutschland und Veranstalter von Top Service Österreich. Mit Top Service Österreich wird die Servicequalität der teilnehmenden Unternehmen umfassend gemessen, beurteilt und in einem aussagekräftigen Bericht dargestellt, Maßnahmen aufgezeigt sowie die besten Unternehmen mit dem anerkannten Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Weitere Hintergrundinformationen sowie die Anmeldemodalitäten finden Sie einfach unter www.top-service-oesterreich.at bzw. telefonisch unter 0043 2252 25 48 45.

Weiterführende Informationen und Bilder

Mag. Marion Göth
Head of Marketing & Sales

Tel.: +43 22 52 25 48 45
marion.goeth@emotion-banking.at
www.top-service-oesterreich.at
www.emotion-banking.com