Am Freitag, den 23. Oktober 2015, fanden sich zahlreiche Service-Verantwortliche zum ersten Top Service Exzellenz Frühstück ein, veranstaltet von Top Service Österreich in Kooperation mit DHL Express Austria, direkt an dessen Firmensitz in Guntramsdorf. Hausherr und Managing Director Ralf Schweighöfer gewährte bereits im Rahmen der Begrüßung wertvolle Einblicke in die ausgereifte wie facettenreiche Kundenorientierung von DHL Express Austria. Dr. Barbara Aigner verriet spannende Erkenntnisse aus der Top Service Studie 2015, wo Österreichs Unternehmen Top und wo sie Flop sind im Service. Im nachfolgenden Workshop durften die Teilnehmer hautnah erleben, wie DHL Express mit der First Choice Methodik, einer Lean Management Methode, sicherstellt, dass mehrere tausend Sendungen pro Tag in 220 Länder und Territorien sicher ankommen. Die nachfolgende Führung durch das Service Senter, wo eben die besagten zig tausenden Sendungen durchgeschleust werden, sorgte für viele anerkennende Blicke bei den Gästen aus den verschiedensten Branchen. Dabei waren unter anderem Markus Fischer von der Post AG, Susanne Blaha von A1 Telekom Austria, Christoph John von SMATRICS, Roland P. Wallner von CRIF, Daniel Gruber von Vario-Bau Fertighaus, Ronny Bürger von Peek & Cloppenburg, Bernhard Pfaffenberger von ABB, Zsolt Janos von AL&E Consulting, Markus Zirps von Herba Chemosan Aoptheker AG, Dr. Margit Kaluza-Baumruker und Pia Augmayr, beide Herold Business Data, Paul Mechtler von Wolfgang Denzel Auto AG und Tibor Fehle von HABEGGER GmbH.

Das nächste Top Serivce Exzellenz Frühstück findet am 13. November 2015 zum Thema CoCreation bei dem Gastgeber UniCredit statt. Gleich hier anmelden